Zurück

Cocotte, rund Tomaten-Risotto

PICTO


Sie mögen Risotto, nur möchten Sie auch etwas Abwechslung. Versuchen Sie sich an dem Tomaten-Risotto von Paul Bocuse, welches in der STAUB Cocotte zubereitet wird.

Portionen

4

Vorbereitung

15 min.

Kochzeit

40 min.
  • Passt hervorragend zu Eintopf. Die Tomaten mit kochendem Wasser übergießen, die Haut abziehen und in Stücke schneiden.
  • Die Zwiebeln schälen und auf einem Brett hacken. 2 EL Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln darin glasig andünsten.
  • Die Tomaten hinzufügen. Mit einem Holzlöffel umrühren und 15–20 Minuten köcheln lassen.
  • Die Fleischbrühe vom Eintopf erhitzen. Das restliche Olivenöl in eine Cocotte geben, erhitzen und den Reis hinzufügen.
  • Mit einem Holzlöffel umrühren. Sobald der Reis glasig geworden ist, die Tomaten, Zwiebeln und eine ausreichende Menge Brühe vom Eintopf hinzufügen, um das Ganze zu bedecken.
  • Salzen und pfeffern. Gegebenenfalls eine Messerspitze Safran hinzugeben und umrühren.
  • Offen köcheln lassen. Bei milder Hitze für 18–20 Minuten köcheln und immer wieder mit Brühe angießen.
  • Den Parmesan kurz vor dem Servieren hinzugeben. Vorsichtig umrühren.
  • Auf der Servierplatte anrichten.
  • Heiß servieren.

Rezeptauszug aus dem Buch von Paul Bocuse „BOCUSE dans votre cuisine“ - Editions Flammarion

 

Rezept herunterladen (PDF 0,11MB)

700 g Tomaten

4 Perlzwiebeln (mittlere Größe)

4–5 EL Olivenöl

500 ml Fleischbrühe vom Eintopf

250 g Reis

75 g geriebener Parmesan

Salz, Pfeffer

Wahlweise für die traditionelle Zubereitung:

1 Messerspitze Safran

Shop

Runde rote Cocotte im Online Shop