Zurück

Glasdeckel, 24 cm GESCHMORTER PULPO MIT STAUDENSELLERIE UND TOMATEN

Portionen

6

Zubereitung

3 Std.

Kochzeit

10 min.
  • Den Pulpo gründlich, unter fließendem kalten Wasser abwaschen und anschließend abtropfen lassen. Das Olivenöl in einem hohen Topf (mit Deckel) erhitzen. Den Pulpo (tropfnass), Lorbeerblätter, Thymian und die Knoblauchzehe zugeben, alles für ca. 2 Minuten andünsten lassen. Mit Portwein ablöschen und das Wasser zugießen. Die Hitze reduzieren und mit geschlossenem Deckel (ca. 1 – 1,5 Stunden) leise köcheln lassen. Den Topf vom Herd nehmen und alles für 30 – 40 Minuten ruhen lassen.


TIPP: (Dieser Zubereitungsschritt kann auch schon am Vortag erledigt werden).

  • Den Pulpo aus dem Sud heben und die Arme vom Korpus schneiden. Die Arme in mundgerechte Stücke schneiden und beiseite legen. 300 ml vom Schmor-Sud abnehmen und durch ein feines Sieb passieren.
  • Einen (24 cm ø Schmortopf/Cocotte) erhitzen, Olivenöl zugeben und heiß werden lassen. Schalotten, Knoblauch und Thymian zugeben und glasig andünsten.Mit Portwein ablöschen und kurz einkochen lassen. Den Schmorsud (400 ml) zugießen und um 1/3 reduzieren lassen. Sellerie und Pulpo zugeben und für ca. 4 – 5 Minuten mit geschlossenem Deckel leise köcheln lassen. Die Tomaten zugeben und weitere 2 Minuten köcheln lassen.
  • Mit Sherry Essig, Salz, Pfeffer und der gehackten Petersilie würzen und warm servieren.
Rezept herunterladen (PDF 0,1MB)

1,5 kg frischer Pulpo im Ganzen

50 ml Olivenöl

2 Lorbeerblätter

5 Zweige Thymian

1 Knoblauchzehe

100 ml roter Portwein

350 ml Wasser

20 ml Olivenöl

6 kleine Schalotten, geschält und längs halbiert

2 Knoblauchzehen, geschält und in dünne Scheiben gehobelt

5 Zweige Thymian

50 ml roter Portwein

4 Stangen Staudensellerie, schräg in ca. 3-4 cm Stücke geschnitten

150 g Kirschtomaten, halbiert

2 – 3 EL Sherry Essig

4 EL glatte Petersilie, gehackt

Shop

Glasdeckel jetzt kaufen