Zurück

31cm Cocotte, oval Goldbraun gebratene Pute

Pute zu Thanksgiving erfreut sich in Amerika großer Beliebtheit. Auch hier zu Lande liegt es immer mehr im Trend eine Pute zu Weihnachten zu zubereiten.

Portionen

4-6

Garzeit

120 min.

Zubereitung

35 min.
  • Ofen auf 180 °C vorheizen. Pute innen und außen waschen, trocken tupfen, kräftig mit Salz würzen und in die Cocotte setzen, die Hälfte der Brühe, sowie die Lorbeerblätter zufügen. Cocotte auf den Boden des heißen Ofens schieben, Pute darin etwa 45 Minuten garen.
  • Inzwischen Äpfel entkernen und Zwiebeln schälen. Beides würfeln und mit Maronen und Mayoran mischen. Apfelwein mit Honig verrühren. Pute aus dem Ofen und aus der Cocotte nehmen und mit der Honig-Mischung bestreichen. Apfel-Zwiebel-Mischung und die restliche Brühe in die Cocotte geben, Pute darauf setzen und im heißen Ofen weitere 75 Minuten garen. Dabei regelmäßig die Pute mit der restlichen Honig-Mischung bestreichen.
  • Von der Pute die Brüste herunterlösen und in Stücke teilen, Schenkel abtrennen und halbieren. Stücke mit der Apfel-Zwiebel-Mischung servieren.
Rezept herunterladen (PDF 0,1MB)

1 junge Pute, ca. 3,5 kg schwer

Salz, Pfeffer

500 ml kräftige Geflügelbrühe

3 Lorbeerblätter

3-4 kleine Äpfel

2 Zwiebeln

200 g geschälte Maronen

150 ml Apfelwein

3 EL flüssiger Honig

Shop

Rote Cocotte 31cm, oval im Online Shop