Zurück

Cocotte, rund Kalbsbrust mit Zitrusfrüchten


Einen Braten in einer Cocotte anzurichten ist eine wahre Freude. Der Bräter kann hierbei seine besten Eigenschaften zeigen und sie können sicher sein, dass das Gargut schmeckt wie niemals zuvor. Braten und Cocotte - eine ganz spezielle Verbindung. Genießen sie dieses köstliche Rezept und lassen sie sich von der Zutatenkombination verführen.

Portionen

6

Vorbereitung

10 min.

Garzeit

80 min.
  • Die Schalotten und den Sellerie schälen und klein schneiden. Die Schale von der Zitrone, der Grapefruit und der Orange abreiben und den Saft auspressen. Das weiße des Lauchs längs halbieren und waschen. In Stücke von etwa 6 cm schneiden.
  • Das Olivenöl in einer Cocotte bei mittlerer Hitze erwärmen. Die Kalbsbrüste für etwa 10 Minuten goldbraun anbraten.
  • Von allen Seiten salzen und pfeffern.
  • Die Kalbsbrüste herausnehmen. Die Schalotten, den klein geschnittenen Sellerie, den Lauch und das Kräutersträußchen in der Cocotte für etwa 5 Minuten anbraten und dabei gut umrühren. Mit Weißwein und Gemüsebrühe aufgießen. Zum Kochen bringen und dann die Hitze herunterschalten. Das Kräutersträußchen entfernen. Die Kalbsbrüste auf das Gemüse legen. Mit der Schale der Zitrusfrüchte bestreuen. Den Saft der Kalbsbrüste auffangen. Zugedeckt für eine Stunde köcheln lassen.
  • Den aufgefangenen Sud der Kalbsbrüste mit dem Saft der Zitrusfrüchte in einen kleinen Topf geben und aufkochen. So lange reduzieren, bis eine Sirup ähnliche Flüssigkeit entsteht.
  • Vor dem Servieren die Kalbsbrüste mit dem Sirup bestreichen und in gewaschener, getrockneter und geschnittener Petersilie wälzen. Schmeckt hervorragend zu Bandnudeln oder zu gedünsteten oder dampfgegarten Karotten.
Rezept herunterladen (PDF 0,09MB)

4 Kalbsbrüste von jeweils ca. 250 g

4 Schalotten

Das weiche Fleisch einer Stange Sellerie

1 unbehandelte Limette

1 unbehandelte Grapefruit

1 unbehandelte Orange

4 Stangen Lauch (nur das Weiße)

½ Löffel Olivenöl

1 Kräutersträußchen aus 2 Stengeln glatter Petersilie, 2 Lorbeerblättern, 1 Zweig Rosmarin, 2 Stengeln Thymian

100 ml Weißwein

200 ml selbstgemachte Gemüsebrühe (oder 1 EL gekörnte Gemüsebrühe in 300 ml heißem Wasser aufgelöst)

10 Stengel glatte Petersilie

Salz und Pfeffer aus der Mühle

Shop

Senffarbene runde Cocotte im Online Shop