Zurück

Grillpfanne Gegrillte Feigen mit Taleggio

Leckere gegrillte Feigen mit Ziegenkäse und Taleggio. Dieses Rezept ist eine tolle und köstliche Vorspeise auch an warmen Sommerabenden mit Freunde. Serviert in einer STAUB Auflaufform.

Portionen

4

Vorbereitung

10 min.

BACKZEIT

10 min.
  • Käse in kleine Stücke teilen. Feigen waschen, trocken tupfen und kreuzweise oben einschneiden. Feigen unten etwas zusammendrücken damit sie sich öffnen, in die Öffnungen jeweils ein Käsestück geben.
  • Feigensenf mit 2 EL Olivenöl und Limettensaft verquirlen, Rosmarin abzupfen. Schinkenscheiben der Länge nach halbieren und jeweils eine Feige damit umwickeln.
  • Restliches Olivenöl in einer STAUB-Grillpfanne auf dem Herd erhitzen, Feigen nebeneinander hineinsetzen. Feigensenf-Mischung und Rosmarin über die Feigen und den Käse träufeln, alles mit Salz und Pfeffer würzen und bei mittlerer Hitze etwa 8–10 Minuten grillen.
Rezept herunterladen (PDF 0,09MB)

150 g Taleggio
(italienischer Weichkäse)

8 mittelgroße reife Feigen

3 TL Tessiner Feigensenf

4 EL Olivenöl

Saft von 1 Limette

2-3 Rosmarinzweige

4 Scheiben Parmaschinken

Meersalz

Schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Shop

Runde Grillpfanne im Online Shop