Zurück

Mini Auflaufform rund 12 cm Kleine Weintrauben-Foccacia mit Rosmarin und Speck

Süß-herzhaftes Gebäck gefällig? Dann probieren Sie gerne unsere Weintrauben-Foccacia mit Rosmarin und Speck.

Portionen

6

Back-/Gehzeit

15/45 min.

Zubereitung

35 min.
  • Hefe in 150 ml lauwarmes Wasser in einer großen Schüssel bröckeln und unter rühren darin auflösen. Zucker, 1 EL vom Olivenöl, Mehl und eine Prise Salz zufügen und alles zu einem glatten, geschmeidigen Teig kneten. Diesen zugedeckt an einem warmen Ort zur doppelten Größe aufgehen lassen.
  • Inzwischen Trauben waschen, halbieren, eventuell vorhandene Kerne entfernen, Rosmarinnadeln vom Zweig streifen und hacken. Walnüsse hacken.
  • Ofen auf 225 C° vorheizen. Teig auf eine mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche geben und in 6 gleichgroße Stücke teilen. Jedes Teigstück sorgfältig in gut gefettete Mini-Dishes drücken und dicht mit den Trauben belegen. Speck, Rosmarin und Walnüsse gleichmäßig darauf verteilen. Mini-Foccacia mit restlichem Olivenöl beträufeln, Salzen und Pfeffern und im heißen Ofen etwa 15 Minuten lang backen.  
Rezept herunterladen (PDF 0,1MB)

15 g frische Hefe

1 TL Zucker

insgesamt 4 EL Olivenöl

250 g Weizenmehl

300 g grüne und blaue Weintrauben

2 Zweige Rosmarin

50 g Walnüsse

100 g klein gewürfelter Speck

Meersalz, Pfeffer aus der Mühle

Shop

Mini Auflaufform, rund 12cm im Online Shop