Zurück

Mini-Cocottes Mousse au Chocolat in Knusperhülle

PICTO

Das Besondere an diesem Rezept ist die Präsentation in der Knusperhülle. Fluffig leichte Mousse in knusprig gebratenem Teig.

Portionen

4

Zubereitung

ca. 30 min.

Back- / Kühlzeit

12 / 180 min.

Knusperhülle
Den Backofen auf 180 °C (Umluft) vorheizen. Die Filoteigblätter jeweils in vier gleichmäßige Rechtecke schneiden, dann die einzelnen Teigstücke mit der zerlassenen Butter bestreichen und leicht mit Puderzucker bestäuben. Fünf Teigblätter immer versetzt übereinanderlegen. Die Teiglagen jeweils in eine Mini-Cocotte geben, leicht hineindrücken und somit zu Körbchen formen. Im vorgeheizten Ofen 10–12 Minuten backen. Herausnehmen und in den Formen 15 Minuten abkühlen lassen.

Mousse
Das Eiweiß mit dem Handrührgerät zu Schnee aufschlagen. Eigelbe und Zucker in einer anderen Schüssel ebenfalls mit dem Handrührgerät cremig und hell aufschlagen. Die Schokolade in eine hitzebeständige Schüssel geben und diese auf einen Topf mit leicht köchelndem Wasser setzen. Die Schokolade auf dem Wasserbad schmelzen. Die geschmolzene Schokolade mit dem Schneebesen in die cremige Eigelbmasse rühren, dann den Eischnee vorsichtig einrühren und die cremige Sahne unterheben. Anrichten Die Mousse au Chocolat sofort in einen Spritzbeutel ohne Tülle füllen, in die gebackenen Filoteigschalen spritzen und 2 Stunden kalt stellen.
Servieren Die Mousse au Chocolat in Knusperhülle entweder in der Mini-Cocotte servieren oder herausheben, auf die Teller setzen und servieren.

Rezept herunterladen (PDF 0,17MB)

K N U S P E R H Ü L L E
125 g (5 Teigblätter) frischer Filoteig (Fertigprodukt aus dem Kühlregal)

50 g Butter, zerlassen

Puderzucker, zum Bestäuben

M O U S S E
2 Eier, getrennt

40 g feiner Zucker

100 g dunkle Milchschokolade

(50 % Kakaogehalt)

80 g Sahne, cremig aufgeschlagen und kalt gestellt

S O N S T I G E S
4 runde Mini-Cocottes (10 cm Ø)

Handrührgerät

Schneebesen

Spritzbeutel ohne Tülle

Shop

Mini-Cocotte, basilikumgrün im Online Shop