Zurück

Mini-Cocottes Waldbeeren-Scheiterhaufen

Süße Stärkung für die Walpurgisnacht, Halloween oder einfach nur so zum Genießen.

Portionen

4

Zubereitung

35 min.

Backzeit

25 min.
  • Brioche mit Sägemesser in etwa 1cm dicke längliche Stifte schneiden. Konfitüre mit Likör erwärmen, Waldbeeren untermischen.
  • Ofen auf 200 °C vorheizen. Beeren-Mischung in 4 Mini-Cocotte geben. Die Briochestifte hochkant dicht an dicht darauf verteilen. Sie sollten einige cm über den Rand hinausragen.
  • Eier mit Zucker, Milch, Sahne, Zitronenschale und Vanillemark verquirlen und gleichmäßig über die Briochestifte in die Förmchen gießen. Brioche mit braunem Zucker bestreuen.
  • Scheiterhaufen im heißen Ofen auf der untersten Einschubleiste etwa 25 Minuten lang backen. Am besten frisch mit Puderzucker bestäubt servieren.
Rezept herunterladen (PDF 0,1MB)

300 g altbackener Brioche oder Hefezopf

100 g Schwarze Johannisbeermarmelade

2 EL Cassislikör

250 g gemischte Waldbeeren (z,B. Him-, Brom- und Heidelbeeren)

3 Eier

50 g Zucker

100 ml Milch

50 ml Sahne

abrieb von ½ Zitrone

Mark von 1 Vanilleschote

2 EL brauner Zucker

Puderzucker zum bestäuben

Shop

Runde grafitgraue Mini Cocotte im Online Shop