Zurück

Hähnchenbräter Ente mit Äpfeln und Gewürzen


Der STAUB-Hähnchenbräter ist geeignet für alle Geflügel, da auf diese Art der Zubereitung der Bratensaft elegant aufgefangen wird. Hier ist nun ein leckeres Rezept für eine Ente

Portionen

4

Vorbereitung

20 min.

Garzeit

60 min.
  • Ente salzen und mit Öl einreiben. Auf den Bräter setzen.
  • In den kalten Ofen schieben und für 50 Minuten bei 210 °C backen.
  • Die Rosinen in Wasser quellen lassen.
  • Den Honig aufkochen und mit den Gewürzen vermischen. Von der Herdplatte nehmen und ziehen lassen. Die Äpfel vierteln.
  • Nach 50 Minuten Backzeit den Bratensaft der Ente entfernen. Apfelstücke, Nüsse und die abgetropften Rosinen unten in den Bräter legen.
  • Nach 5 Minuten den Gewürzhonig über die Ente geben. Den Essig zu den Äpfeln geben und die Ente für 10 Minuten karamellisieren lassen.
Rezept herunterladen (PDF 0,1MB)

1 Ente

4 Äpfel

100 g Rosinen

20 g Walnusskerne

Olivenöl

150 g Honig

1 Zimtstange

1 Sternanis

1 EL Koriander

1 EL roter Pfeffer

2 EL Apfelessig

Shop

Grafitgrauer Hähnchenbräter im Online Shop