Zurück

Tajine Kalbs-Tajine mit Backpflaumen und Äpfeln


Die Tajine ist ein nordafrikanischer Schmortopf und passt somit perfekt zur STAUB Familie. Hierfür hat STAUB leckere Rezepte entwickelt. Probieren Sie doch die Kalbs-Tajine.

Portionen

3

Vorbereitung

20 min.

Garzeit

3 Std.
  • Das Kalbfleisch, die Zwiebel, das Olivenöl, den Ingwer und den Zimt in den Tajine-Topf geben. Danach salzen, pfeffern und mit Wasser bedecken. Für 1,5 Stunden im Ofen bei niedriger Temperatur schmoren lassen.
  • Die Äpfel vierteln, das Kerngehäuse entfernen und ungeschält in kleine Stücke schneiden. Butter in einer Pfanne aus Gusseisen zerlassen und die Apfelstücke darin anbraten. Die goldbraunen Äpfel zur Seite stellen.
  • Nach 1,5 Stunden Garzeit den Tajine-Topf öffnen und die in Butter angebratenen Äpfel und die halbierten Backpflaumen mit den Pinienkerne und dem Honig hinzugeben. Zugedeckt noch 15 Minuten köcheln lassen.
  • Im Tajine-Topf sehr heiß servieren.
Rezept herunterladen (PDF 0,09MB)

600 g Kalbsfilet, in Würfel geschnitten

Salz, Pfeffer

3 Äpfel (Sorte Braeburn)

1 TL Zimt

1 große Zwiebel, in Ringe geschnitten

3 EL Honig

150 g entsteinte Backpflaumen

3 EL Olivenöl

3 EL Pinienkerne

1 nussgroßes Stück Butter

1 EL frischer Ingwer, gehackt

Shop

Creme Tajine im Online Shop