Zurück

Auflaufform, rund Topfenauflauf mit Preiselbeerragout

PICTO


Österreich grenzt direkt an Bayern und so ist es nur natürlich dass der Feinkosthändler Michael Käfer sich von den Köstlichkeiten des Nachbarlandes inspirieren ließ um seine eigene Kreation für den Topfenauflauf zu gestalten. Exklusiv für STAUB. 

Portionen

4

Vorbereitung

60 min.

Backzeit

20 min.

Topfenauflauf:

  • Die Auflaufformen mit der flüssigen Butter einpinseln und mit dem Zucker ausstreuen. Diesen Arbeitsgang nochmals wiederholen.
  • Den abgehangenen Topfen mit der Stärke und der Zitronen- und Orangenschale verrühren. Die Pinienkerne und Pistazien grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Etwas abkühlen lassen und in die Topfenmasse einrühren. Das Eigelb mit dem Zucker kalt aufschlagen und unter die Topfenmasse heben. Das Eiweiß mit dem Zucker zu Eischnee schlagen und vorsichtig unter die Topfen/Eigelbmasse heben.
  • Die nun fertige Auflaufmasse in die vorbereiteten Formen füllen und mit einer Palette glatt streichen.
  • Die fertig gefüllten Formen im vorgeheizten Backofen mit Ober- und Unterhitze bei 200 °C etwa 15-20 Minuten backen, bis die Oberfläche goldbraun ist. Den Topfenauflauf nach Wunsch auf Teller stürzen oder bestäubt mit etwas Puderzucker in den Auflaufformen servieren. Das Preiselbeerkompott separat dazureichen.

TIPP:

  • Die Auflaufformen auf ein Backblech mit etwas Wasser oder in eine Bratreine mit Wasser stellen. Mit einem Geschirrtuch auslegen, damit die Formen nicht verrutschen. Beim Anrichten und Servieren sollte zügig vorgegangen werden, da der Auflauf sonst zusammenfällt.

Preiselbeerragout:

  • Den Weißwein mit dem Zucker, Wasser und der Vanille zum Kochen bringen und ¼ der Preiselbeeren dazugeben und diese weichkochen.
  • Die Vanilleschote entfernen und mit einem Stabmixer oder einer Küchenmaschine pürieren. In der Soße die restlichen Preiselbeeren kurz aufkochen lassen und dann sofort herabkühlen.
  • Je nach Wunsch mit etwas Zucker nachsüßen.
Rezept herunterladen (PDF 0,1MB)

Topfenauflauf:

4 runde Auflaufformen

30 g Butter, flüssig

30 g Zucker für Formen

250 g Topfen abgehangen

38 g Stärke

Abrieb von ¼ Bio-Zitrone

Abrieb von ¼ Bio-Orange

15 g Pinienkerne und Pistazien

60 g Eigelb und 50 g Zucker

40 g Eiweiß und 20 g Zucker

 

Preiselbeerragout:

400 g Preiselbeeren

50 ml Weißwein

50 ml Wasser

100 g Zucker

¼ Vanilleschote

Shop

Runde Aufflaufform im Online Shop