Zurück

Mini Cocotte, oval Birnenküchlein mit Mandelschaum

PICTO


Das Rezept ist zwar für Mini Cocottes gedacht aber da der Kuchen soo lecker schmeckt, darf gerne eine große Cocotte einspringen. Das Rezept für den Birnenküchlein mit Mandelschaum stammt von dem Feinkosthändler Michael Käfer aus München. Exklusiv für STAUB.

Portionen

4

Vorbereitung

60 min.

Backzeit

20 min.
  • Das Mehl in eine Schüssel sieben, den Zucker, Vanillezucker sowie die streichfähige Butter dazu geben und verrühren. Nach und nach die 2 Eigelb dazu geben und zu einem Teig verkneten. Den Teig in eine große, oder mehrere kleine Cocottes auslegen. Etwas Teig aufheben.
  • Die Birnen schälen, vierteln, vom Kerngehäuse befreien, in Würfel schneiden und in einer Schüssel mit dem Geist marinieren.
  • 80 ml Sahne in einem Topf mit dem Zucker und der Vanilleschote zum Kochen bringen und vom Herd nehmen. Die restlichen 20 ml Sahne mit den Eigelben verrühren und in die Sahne einrühren und wieder auf den Herd stellen und bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren erhitzen bis sich die Sauce bindet.
  • Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und auf dem Wasserbad mit einem Schneebesen zu einem dicken Schaum aufschlagen.

Wichtig: nicht zu heiß werden lassen sonst erhalten sie ein süßes Rührei!

Fertigstellung:

  • Marinierte Birnen in die mit Teig ausgelegte Form geben und mit der Vanillesauce begießen. Den restlichen Teig ausrollen und Streifen schneiden. Diese gitterartig auflegen. Das ganze bei 180 °C im Ofen ca. 20 Minuten backen. Zum Servieren das Küchlein mit dem Mandelschaum drappieren und mit Puderzucker bestäuben.
Rezept herunterladen (PDF 0,1MB)

Teig:

100 g Mehl

50 g Butter

20 g Puderzucker

10 g Vanillezucker

2 Eigelb

 

Füllung:
3 Alexander Lucas Birnen

1 Schuss Birnengeist

 

Vanillesauce:

100 ml Sahne

2 Eigelb

1 halbe Vanilleschote

40 g Zucker

 

Mandelschaum:

50 g Eigelb

50 g Zucker

50 g Weißwein

40 g Marsala

10 g Mandellikör

Shop

Ovale Mini Cocotte im Online Shop