Zurück

Grillpfanne, rechteckig mit Silikongriff Gefüllte Zucchini


Vegetarische Köstlichkeit, schnell zubereitet - somit bleibt ihnen mehr Zeit zum Genuß!

Portionen

4

Zubereitung

ca. 35 min.

Garzeit

6-8 min.
  • 200 ml gesalzenes Wasser zum Kochen bringen, Bulgur dazu geben und bei schwacher Hitze ca. 8 Minuten köcheln lassen.
  • Inzwischen Getrocknete Tomaten abtropfen lassen und fein würfeln. Fetakäse zerbröckeln. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln und in 2 EL heißem Olivenöl 1 Minute anschwitzen, dann mit Essig ablöschen.
  • Gegarter Bulgur mit einer Gabel auflockern und in eine Salatschüssel umfüllen. Angeschwitzte Zwiebeln zusammen mit Pinienkernen, den gewürfelten Tomaten und dem zerbröckelten Feta dazugeben und untermischen. Alles mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und einer Prise Zimt würzig abschmecken. Minze- und Petersilienblätter vom Stiel zupfen grob hacken und untermischen.
  • Zucchini der länge nach halbieren und etwas aushöhlen. Bulgur-Mischung darauf verteilen. Restliches Olivenöl in einer Grillpfanne erhitzen, gefüllte Zucchini nebeneinander in die Pfanne setzen und mit Alufolie abgedeckt etwa 6-8 Minuten bei mittlerer Hitze garen.
Rezept herunterladen (PDF 0,11MB)

150 g Instant Bulgur

50 g in Öl eingelegte getrocknete Tomaten

100 g Fetakäse

1 rote Zwiebel

1 Knoblauchzehe

50 g geröstete Pinienkerne

insgesamt 4-5 EL Olivenöl

2 EL Balsamico Bianco

Salz, Pfeffer, Zimt

Saft von etwa ½ Zitrone

Je 2-3 Zweige Glatte Petersilie und Minze

4 schmale Zucchini

Shop

Rechteckige Grillpfanne im Online Shop