Zurück

Mini-Cocottes Würzige Asia-Nudelsuppe mit Garnelen


Mit diesem Rezept entführen die kleinen Cocottes sie auf eine schmackhafte Asienreise

Portionen

4

Zubereitung

30 min.

Garzeit

12 min.
  • Chili halbieren, Kerne entfernen, Ingwer und Knoblauch schälen. Alles in feine Streifen schneiden und in einem Topf in heißem Sesamöl anschwitzen, Brühe dazu gießen. Curry und Sojasoße unterrühren, Topf vom Herd ziehen.
  • Ofen auf 180 °C vorheizen. Garnelen abbrausen. In 4 Mini-Cocotte je ein getrocknetes Nudelnest und darauf eine Garnele legen. Heiße Brühe darüber gießen, Cocotte mit dem Deckel verschließen und für ca. 12 Minuten auf den Boden des heißen Ofens stellen.
  • Inzwischen Frühlingslauch waschen und in dünne Ringe schneiden. Cocotte aus dem Ofen nehmen, öffnen und frisch mit Frühlingslauch bestreut servieren.
Rezept herunterladen (PDF 0,1MB)

1 rote Chilischote

1 Knoblauchzehe

15 g Ingwer

2 EL Sesamöl

600 ml kräftige Geflügelbrühe

1 TL Curry

1-2 EL Sojasoße

4 große Riesengarnelenschwänze, Küchenfertig

4 Asianudel-Nester

2 Stangen Frühlingslauch

Shop

Blaue Mini Cocottes rund im Online Shop