Zurück

Grillpfanne mit Holzgriff 26cm Kleine Hackbällchen in aromatischer Tomatensoße

Portionen

4

Zubereitung

45 min.

Kochzeit

12 min.
  • Das Brötchen entrinden, würfeln und in heißer Milch einweichen. Hackfleisch mit ausgedrückten Brötchen, Senf und Ei gründlich verkneten. Masse mit Salz, Pfeffer und Majoran kräftig würzen.
  • Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Kräuter waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen bzw. von den Stielen streifen und fein hacken.
  • Aus der Hackfleischmasse kleine Bällchen formen und diese in heißem Butterschmalz in einer großen Pfanne rundum anbraten. Anschließend die Bällchen aus der Pfanne nehmen.
  • Geschälte Zwiebeln und Knoblauch in heißem Olivenöl in der Pfanne anschwitzen. Mit Zucker bestreuen. Tomatenmark und Sambal Olek unterrühren, das Ganze mit Essig ablöschen, gehackte Tomaten und Kräuter dazugeben und unterrühren. Hackbällchen in die Soße setzen und bei mittlerer Hitze etwa 12 Min. leise köcheln lassen. Dazu schmeckt am besten frisch gekochte Pasta und reichlich Parmesan.
Rezept herunterladen (PDF 0,11MB)

1 Brötchen vom Vortag

150 ml heiße Milch

1 TL Senf

600 g gemischtes Hackfleisch

1 Ei

Salz, Pfeffer

1-2 TL getrockneter Majoran

50 g Butterschmalz

1 Zwiebel

2 Knoblauchzehen

2 EL Olivenöl

2 EL Zucker

1 EL Tomatenmark

2 TL Sambal Olek, scharfes Chilipüree

2 EL Rotweinessig

400 g gehackte Tomaten aus der Dose

Shop

Bratpfanne mit Holzgriff im Online Shop