Zurück

Cocotte mit Dämpfeinsatz Gedünsteter Lachs mit Gemüse Allerlei


Gedünsteter Fisch mit Gemüse Allerlei ist ein leckeres Gericht für den Sommer, aber auch für jede andere Jahreszeit. Zubereitet in einer STAUB Cocotte mit Dämpfeinsatz. 

Portionen

4

Vorbereitung

15 min.

Garzeit

15 min.

Zubereitung der Kräuterbutter:

  • 4 EL Butter, Schnittlauch, Kerbel und ½ TL Salz in einer kleinen Schüssel vermengen.
  • Die Butter mit einer Gabel gut durchrühren und zur Seite stellen.

Zubereitung Lachsfilets:

  • Die Lachsfilets von allen Seiten in Öl wälzen und salzen.
  • Filets in den Dampfgareinsatz legen und dabei zwischen den einzelnen Filets etwas Platz lassen. Zur Seite stellen.
  • Restliche Butter (3 EL) bei mittlerer Hitze in einer Cocotte mit 26 cm Durchmesser zerlassen.
  • Paprika und Knoblauch hinzufügen und 1 Minuten anbraten. Nach und nach mit Wermut angießen und 1–2 Minuten erhitzen, bis die Flüssigkeit kocht.
  • Geflügelbrühe hinzugeben und erneut aufkochen. Frische Sojabohnen, die grünen Bohnen, den Mais mit der rote Paprika hinzufügen und vermengen. Die Hitze reduzieren und den Dampfgareinsatz in die Cocotte einsetzen.
  • Mit geschlossenem Deckel etwa 5 Minuten garen. Anschließend den Dampfgareinsatz herausnehmen und auf ein Backpapier setzen. Die Lachfilets mit einigen Stückchen Kräuterbutter belegen.
  • Die Hitze hochschalten, das Gemüse gut durchrühren und noch 1–2 Minuten offen kochen lassen, bis die überschüssige Flüssigkeit verkocht ist.
  • Das Gemüse auf einem Teller anrichten und den Fisch darauf platzieren.
Rezept herunterladen (PDF 0,11MB)

4 Lachsfilets (à 150 g und 2,5 cm Dicke), ohne Haut

1 EL Olivenöl

etwas Wermut

 

Kräuterbutter:

7 EL weiche Süßrahmbutter

1 EL geschnittener Schnittlauch

1 EL geschnittener Kerbel oder Basilikum

½ TL oder mehr Salz

Shop

Grafitgraue Cocotte mit Dämpfeinsatz im Online Shop