Zurück

Mini-Auflaufform Gebratene Artischocken mit Ziegenkäse und Kräuter-Honig-Butter gratiniert

Gebratene Artischocken mit Ziegenkäse und Kräuter-Honig-Butter gratinierten schmeckt besonders im Sommer hervorragend beim Grillen zu Fleisch. Besonders schön zur Geltung kommt es in der rechteckigen Mini-Auflaufform von STAUB.

Portionen

4

Zubereitung

30 min.

Bratzeit

10 min.
  • Artischocken putzen, schälen und der länge nach halbieren. Hälften mit Zitronensaft einreiben. Käse in Stücke teilen.
  • Kräuterblätter abzupfen, Knoblauch schälen. Beides zusammen fein hacken. Die Butter in einer kleinen Pfanne aufschäumen lassen, Kräuter-Mischung hinein geben und kurz anschwitzen. Dann die Pfanne vom Herd ziehen Honig unterrühren.
  • Artischocken in heißem Olivenöl in einer Pfanne in etwa 8 Minuten braten. Dabei regelmäßig wenden und mit Salz, Pfeffer würzen.
  • Backofengrill vorheizen. Jeweils 4 gebratenen Artischockenhälften nebeneinander in kleine recheckige Staub-Cocotten setzen und mit je einem Käsestück belegen. Cocotten unter den heißen Grill schieben und die Artischocken etwa 2 Minuten gratinieren.
  • Kräuter-Honig-Butter über Käse und Artischocken träufeln und am bersten frisch servieren.
Rezept herunterladen (PDF 0,09MB)

6 kleine-mittelgroße Artischocken

Saft von 1 Zitrone

ca. 150 g Ziegenkäse

je 2-3 Zweige Blatt-Petersilie, Thymian und Basilikum

1 Knoblauchzehe

50 g Butter

2 TL Honig

2-3 EL Olivenöl

Salz, Pfeffer

Shop

Mini-Auflaufform rechteckig im Online Shop