Zurück

Tajine Tajine mit Fisch


Die Tajine ist ein nordafrikanischer Schmortopf und passt somit perfekt zur STAUB Familie. Hierfür hat STAUB leckere Rezepte entwickelt. Probieren Sie doch auch einmal die Fisch-Tajine.

Portionen

4

Vorbereitung

20 min.

Garzeit

10 min.
  • Eine Tajine wird bei milder Hitze gegart. Sie benötigt eine eher lange Kochzeit, damit eine sämige Konsistenz erreicht wird.
  • Es gibt zwei Zubereitungsmöglichkeiten: Entweder werden Fisch oder Fleisch, Fett, Gewürze und Kräuter in den Topf gegeben und mit Wasser bedeckt, und alles wird gekocht. Dann wird das Gemüse dazugegeben. Oder aber der Fisch oder das Fleisch werden im Fett mit Kräutern und Gewürzen angebraten. Wenn der Fisch oder das Fleisch goldbraun sind, wird das Gericht mit Wasser bedeckt und langsam gekocht. Dann erst wird das Gemüse dazugegeben.
  • Im Tajinetopf (nur beim Modell mit gusseisernem Boden und Keramikzylinder) das Öl auf mittlerer Flamme erhitzen und Zwiebel, Knoblauch und Ingwer darin anbraten. Wenn die Zwiebeln glasig werden, Paprika edelsüß, Peperoni, Safran und Muskatnuss dazugeben. Salzen und pfeffern und 20 Minuten mit ½ Glas Wasser köcheln lassen.
  • Anschließend den Fisch in die Sauce geben und darauf achten, dass er vollständig bedeckt ist. 5 Minuten köcheln lassen, die Filets vorsichtig umdrehen und noch einmal 5 Minuten köcheln lassen.
  • Sehr heiß servieren.
Rezept herunterladen (PDF 0,09MB)

2 EL Olivenöl

3 Zwiebeln, gehackt

3 Knoblauchzehen, zerdrückt

1 EL frischer gehackter Ingwer

½ TL Paprika edelsüß

1 kleine grüne Peperoni, gehackt

1 Prise Safran

½ TL geriebene Muskatnuss

4 Fischfilets (Zackenbarsch, Thunfisch, Kabeljau)

Salz, Pfeffer

Shop

Creme Tajine im Online Shop