Zurück

Mini-Auflaufform Créme Brûlée von Reblochon

PICTO

 

Portionen

4

Zubereitung

ca. 30 Min.

Gar-/Kühlzeit

30 / 240 Min

Creme
Den Backofen auf 120 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Den Weißwein in die Stiel-Cocotte geben und aufkochen. Die Käsestücke zugeben und auf kleiner Stufe unter Rühren schmelzen. Die Sahne einrühren, dann mit Muskatnuss und Fleur de Sel würzen. Mit einem Stabmixer die Masse auf kleinster Stufe gut durchmixen und die Eigelbe nacheinander einarbeiten. Die Mini-Auflaufformen auf das tiefe
Backblech setzen und gleichmäßig mit der Käsemasse füllen. Das Blech vorsichtig in den Backofen auf die mittlere Schiene stellen und dann heißes Wasser in das Blech gießen, sodass die Förmchen bis zur Hälfte ihrer Höhe im Wasser stehen. Die Creme im vorgeheizten Ofen 30 Minuten garen. Aus dem Backofen nehmen, die Förmchen abkühlen lassen und mindestens 4 Stunden kalt stellen.

Gewürzkruste
Den Zucker mit den Gewürzen mischen und dünn auf die Förmchen verteilen. Die Zuckerschicht mit dem Bunsenbrenner karamellisieren. Sofort servieren.  

Rezept herunterladen (PDF 0,14MB)

CREME
30 g Weißwein

160 g reifer Reblochon, in Stücke
geschnitten

180 g Sahne

1 Prise frisch geriebene Muskatnuss

Fleur de Sel

3 Eigelb (Größe L)

G E W Ü R Z K R U S T E
4 EL feiner Zucker

je 1 große Prise Ingwer-, Kardamon-,
Piment-,

Gewürznelken- und Korianderpulver

S O N S T I G E S
kleine Stiel-Cocotte (14 cm Ø, 1,2 l Inhalt)
Stabmixer

4 runde Mini-Auflaufformen (12 cm Ø,

250 ml Inhalt)

tiefes Backblech

Küchenbunsenbrenner

Shop

Mini-Auflaufform im Online Shop