Zurück

Benutzung und Reinigung Die genaue Handhabung einer STAUB-Cocotte

Eine Cocotte ist ein dankbares Produkt, das langlebig viele Generationen überdauert, so lange es richtig gepflegt und genutzt wird.


Wissenswertes zum Umgang mit der Cocotte

  • Vor dem ersten Gebrauch sollte die Cocotte zuerst mit Öl behandelt werden, um die Antihafteigenschaften zu verbessern.
  • Das langsame Erwärmen auf dem Herd (egal ob Gas, Elektro oder Ceran) ist zwingend notwendig beim Material Gusseisen, da sonst das Risiko besteht, dass Emaille abplatzt.
  • Da Gusseisen Wärme sehr gut leitet und speichert wird empfohlen beim Gebrauch der Cocotte Topflappen oder einen anderen Schutz an den Händen zu tragen, um Verbrennungen zu vermeiden.
  • Vor dem Reinigen sollte die Cocotte erst einmal abkühlen, mindestens 15 Minuten aufgrund der langen Wärmespeicherung.
  • Spülmaschine: Nicht in der Spülmaschine waschen, um die Innenbeschichtung und den Glanz auf der Außenseite zu erhalten.
  • Die Cocotte sollte nicht in der Spülmaschine gereinigt werden, da chemische Zusätze dem Gusseisen-Material nicht gut tun.
  • Die Behandlung mit normalem Fett lösendem Spülmittel im Spülbecken empfiehlt sich daher im Gegenzug.
  • Die Cocotte immer gut abtrocknen vor dem Verstauen.
  • Abschließend zum perfekten Erhalt der mattschwarzen Beschichtung, von Zeit zu Zeit wieder eine dünne Schicht Pflanzenöl auf die Innenseite und dem Rand der Cocotte aufbringen.

Nachfolgend zeigt das „How to use the cocotte“ Video die einzelnen Schritte im Gebrauch und der Pflege eines so hochwertigen Produkts.

How to use la Cocotte Video

Frankreich

Die korrekte Benutzung einer STAUB Cocotte

Schauen Sie sich den Gebrauch und die Pflege einer STAUB-Cocotte an!

Sie wollen weitere Infos zu diesem Thema?